aktueller Spendenstand: 18.450 € 24.000 €

Gleich zwei Vorhaben werden jetzt im März in Angriff genommen.

Zum Ersten ist im März Baubeginn für das Aloysius-Zentrum gleich neben unserer Kirche. Vorbereitende Arbeiten sind bereits durchgeführt. Die Bauzeit ist für gut ein Jahr angedacht.

Zum Zweiten wird am 3. März eine neue Lautsprecheranlage aufgestellt, zunächst provisorisch, um sie eine Zeitlang testen zu können. Vor allem bei wenigen Besuchern verstärkte sich in der Kirche der Hall und das Echo, wodurch das Verständnis sehr schlecht wurde. Das soll durch die neue Anlage wesentlich verbessert werden, da die neue Technik dies weitgehend ausschalten kann.

Bedingt durch die vielen Investitionen (Turm- und Chorraumsanierung, das neue Zentrum sowie die laufenden Reparaturen) hatten wir dieses Thema zurückgestellt. Aber ein großzügiger Sponsor hat nun doch den Ball ins Rollen gebracht. Wir würden uns wünschen, das auch das verbleibende Drittel der Kosten ganz aus der Gemeinde heraus getragen wird.

Wir benötigen Ihre tatkräftige Unterstützung.

Wir sind auf Ihre Stimmen zur Verständlichkeit mit der neuen Anlage angewiesen, denn wir wollen nichts montieren, was keine Verbesserung bringt.

Und wir werden die Kollekten, die für die beständigen Aufgaben der Kirche bestimmt sind, in der nächsten Zeit vollständig für die neue Anlage verwenden. Sie dürfen aber auch gerne einen Betrag überweisen und erhalten, wenn gewünscht, eine Spendenquittung. Einige Familien haben dies bereits gemacht.

Bitte sprechen Sie uns gerne an, sowohl zur Qualität der Anlage, wie auch zu Ihrer Spende.

Vielen Dank.

aktueller Spendenstand: 18.450 € 24.000 €

Gleich zwei Vorhaben werden jetzt im März in Angriff genommen.

Zum Ersten ist im März Baubeginn für das Aloysius-Zentrum gleich neben unserer Kirche. Vorbereitende Arbeiten sind bereits durchgeführt. Die Bauzeit ist für gut ein Jahr angedacht.

Zum Zweiten wird am 3. März eine neue Lautsprecheranlage aufgestellt, zunächst provisorisch, um sie eine Zeitlang testen zu können. Vor allem bei wenigen Besuchern verstärkte sich in der Kirche der Hall und das Echo, wodurch das Verständnis sehr schlecht wurde. Das soll durch die neue Anlage wesentlich verbessert werden, da die neue Technik dies weitgehend ausschalten kann.

Bedingt durch die vielen Investitionen (Turm- und Chorraumsanierung, das neue Zentrum sowie die laufenden Reparaturen) hatten wir dieses Thema zurückgestellt. Aber ein großzügiger Sponsor hat nun doch den Ball ins Rollen gebracht. Wir würden uns wünschen, das auch das verbleibende Drittel der Kosten ganz aus der Gemeinde heraus getragen wird.

Wir benötigen Ihre tatkräftige Unterstützung.

Wir sind auf Ihre Stimmen zur Verständlichkeit mit der neuen Anlage angewiesen, denn wir wollen nichts montieren, was keine Verbesserung bringt.

Und wir werden die Kollekten, die für die beständigen Aufgaben der Kirche bestimmt sind, in der nächsten Zeit vollständig für die neue Anlage verwenden. Sie dürfen aber auch gerne einen Betrag überweisen und erhalten, wenn gewünscht, eine Spendenquittung. Einige Familien haben dies bereits gemacht.

Bitte sprechen Sie uns gerne an, sowohl zur Qualität der Anlage, wie auch zu Ihrer Spende.

Vielen Dank.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.